Haydn's Summer 2020

Music will find you

Musik

HAYDN'S SUMMER

Mit einem vielseitigen Programm startet unser Orchester in die Sommersaison. Unter dem Motto „Haydn’s Summer – Music will find you“ tourt der regionale Klangkörper mit Streicher- und Bläserensembles durch das ganze Land und nimmt über 30 Konzerttermine wahr, darunter in Brixen, Bruneck, Meran, Toblach, Sand in Taufers und in St. Martin in Passeier.Mit dem Dirigenten Roberto Molinelli ehren die Streicher des Orchesters den großen Komponisten Ennio Morricone.

Die Bläser hingegen präsentieren unter der Leitung von Marco Pierobon ein facettenreiches Repertoire, darunter Werke von Amilcare Ponchielli und Niccolò Paganini sowie Luigi Tenco.

Außerdem im Programm, eine besondere Hommage an Fred Bongusto und Fred Buscaglione mit dem bezeichnenden Titel „Ciao Fred!“, eine musikalische Überarbeitung eigens für das Blasorchester.Neben den beiden Konzertprogrammen von Roberto Molinelli und Marco Pierobon sieht Haydn’s Summer auch zwei Programme unter der Leitung der beiden Konzertmeister des Haydn Orchesters Marco Mandolini und Stefano Ferrario vor. Sie warten in ihren Konzertabenden mit Meisterwerken der Kammermusik von Komponisten wie Rossini, Schubert, Mendelssohn und Čajkovskij auf.

Die Sommertournee startet am 30. Juli im Garten von Schloss Maretsch mit den Solisten des Orchesters. Sie spielen zum Auftakt eine „große blasende Musik ganz besonderer Art", die Serenade Gran Partita von Mozart, ein Hochzeitsgeschenk des Komponisten an seine Frau Constanze.Der Musik kann in diesem Sommer keiner entkommen!

Quelle: https://www.haydn.it

Enrico Dindo

Samstag, 25. Juli 2020

Arco

Omaggio a Morricone - Italian Opera Promenade - The Wall Suite

Freitag, 31. Juli 2020

PalaFiemme · Cavalese

Omaggio a Morricone - Italian Opera Promenade - The Wall Suite

Samstag, 08. August 2020

Pergine Valsugana

Stefano Ferrario

Donnerstag, 13. August 2020

Predaia

Marco Pierobon

Freitag, 14. August 2020

PalaFiemme · Cavalese

Marco Pierobon

Mittwoch, 19. August 2020

Trento

Stefano Ferrario

Donnerstag, 27. August 2020

Ala

Marco Mandolini

Donnerstag, 27. August 2020

Predaia